Tuesday, December 12, 2017

Dani






















My friend Dani is perfect for portraiting as she is a very patient with me person. While listening to the music of the jazz band we watched and listened to, she merely did not move.

Meine Freundin Dani ist die richtige Person fürs Portraitieren, da sie sehr geduldig mit mir ist. Während sie der Musik und Performance der Jazzgruppe zuhörte, hat sie sich netterweise kaum bewegt.

Monday, December 11, 2017

Wintergarten


























The light green colour of the metal doors of this winter garden have the real french touch. This one was done in watercolour class on the 300 g Arches paper. First I did the sky with my big flat brush, then the details. One of my favourite colours actually is the DS shadow violet which I used in the lower part.

Das helle Grün der Metalltüren dieses Wintergartens haben etwas französisches an sich. Das Bild habe ich im Aquarellkurs auf 300 g Arches Papier gemalt. Zuerst habe ich meinen breiten, flachen Spalterpinsel für den Himmel verwendet, bevor ich die Details gemalt habe. Eine meiner aktuellen Lieblingsfarben, nämlich die Farbe DS shadow violet kam wieder im unteren Bereich zum Einsatz.

Sunday, December 10, 2017

Ilha da Culatra: Steine und Sand





















I must say that I love this heavy Fabriano paper although I always hesitate to use it as I don't want to waste this paper with just a fast sketch. I think every artist choses thoroughly which paper to use for what purpose. This time the heavy paper for the heavy stones in the foreground was a good choice. It was worth it as the paper takes as many layers as you like to put on without getting too dark. For the extremely dark zones between the stones I used my new colour DS moonglow directly from the tube which is a bit similar to shadow violet and that I like too, but moonglow is still a bit darker. Fun to test new colours now and again.

Ich muss sagen, dass ich dieses schwere Fabriano Papier sehr schätze und obwohl ich immer zögere es zu benutzen, weil ich es nicht für irgendeine schnelle Skizze verwenden möchte, hat es sich dieses Mal gelohnt, denn die schweren Steine im Vordergrund haben sehr viele Farb-Lagen erhalten und das verträgt das Papier super ohne zu dunkel zu werden. Für die sehr dunklen Zonen zwischen den Steinen habe ich eine meiner neuen DS Farben verwendet: Moonglow, das ein wenig ähnlich dem shadow violet ist, nur etwas dunkler. Macht Spaß ab und zu neue Farben auszuprobieren.

Saturday, December 9, 2017

Albufeira





















It is really cold in Germany right now, the snowy weather is back and I am not eager to go out to sketch anymore so I tend to draw cityscapes of warmer cities such as Albufeira in Portugal. The Museum which hosts the USk exhibition til February is here on the right in the middle of Albufeira.

Es ist nun wirklich kalt und es schneit in Deutschland und man mag gar nicht mehr zum Malen raus gehen. Um davon abzulenken male ich am Liebsten Städte aus wärmeren Ländern, wie z.B. Albufeira in Portugal. Das Museum, das sich rechts dieses Platzes befindet stellt aktuell bis Februar Bilder meiner USk Freunde aus.

Friday, December 8, 2017

Auf der Landstraße





















Yesterday was the first day of sunshine after a period of rather bad weather and the snow melted away easily. Everything is more beautiful in sunlight. If you already tried to draw in a car on the passenger seat you know this is difficult. I was not really able to do that as it was too bumpy. So I decided to do this one after the ride. I saw a lot of birches on the way and wanted to draw them. 

Gestern war der erste Tag, an dem wir endlich wieder Sonne hatten, denn das schlechte Wetter mit Hochnebel hatte sich für einige Tage festgesetzt. Alles ist viel schöner mit etwas Sonne. Wenn ihr mal versucht habt auf dem Beifahrersitz zu skizzieren, dann wisst ihr wie schwierig das ist. Ich hab das nicht hinbekommen, denn es ist schon eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Ich machte diese Skizze erst nach der Fahrt, denn am Wegesrand waren so viele Birken und die wollte ich zeichnen. 

Thursday, December 7, 2017

Schwäbisch Hall





















Today a sketch from my region Hohenlohe which I did last time I was in Schwäbisch Hall. 

Heute mal wieder eine Skizze aus meiner Region Hohenlohe. Die habe ich bei meinem letzten Besuch in Schwäbisch Hall gemacht.

Wednesday, December 6, 2017

Jetzt geht's ans Eingemachte





















Similar subject as yesterdays post. It was fun so I did another one. Again the colour was used first and the black inking later.

Ähnliches Thema wie gestern. Hat Spaß gemacht, deshalb nochmal eins. Wieder habe ich den Farbauftrag zuerst großflächig angelegt und bin später mit schwarzer Tinte draufgegangen.

Tuesday, December 5, 2017

Birnen




















Now that it gets colder in my part of Germany, it is not any more too fun to draw outside so today another approach: I did a "live session" with those big, long pears. (I think their name is Albate Fetel). The brush I used is a so called Spalter. I call it my "baking brush" as it looks really like that. I first used watercolour (with this big brush) and later, when dry I came back with ink.

Jetzt wird es langsam ziemlich naßkalt in meiner Ecke von Deutschland und es macht nicht mehr wirklich Spaß draussen zu malen, daher heute mal eine andere Herangehensweise. Ich hatte eine "live-session" mit diesen extrem langen Birnen (Albate Fetel).  Den Pinsel, den ich hierfür benutzt habe ist ein breiter, sogenannter Spalter. Ich nenne den Pinsel "Backpinsel", denn der sieht wirklich sehr ähnlich aus. Zuerst habe ich die Farbe mit dem breiten Pinsel aufs Papier gebracht und später, als die Farbe trocken war habe ich die Tusche mit der Feder aufgetragen. 

Monday, December 4, 2017

Novemberwochenende in Karlsbad 2: Konzert im Kakadu





















Karlsbad: A live concert in the Kakadu Night Club. Tried the ink brush pens for drawing people. Used my watercolour travel kit for the colour.
  
Karlsbad: Ein live Konzert im Kakadu Nachtclub. Diesmal habe ich die Tuschestifte mal fürs Personen zeichnen verwendet und mit meinem kleinen Reiseaquarellset Farbe aufgetragen.

Sunday, December 3, 2017

Novemberwochenende in Karlsbad
















Just came back from a too short November week-end in Karlsbad in Czech Republic. Great city, great people, great food, rainy weather and as always not enough time to draw. I drew the pencil in mid-town on one of those white benches under the roof in front of one of the collonades and threw some watercolour on it later in the hotel. It was an evening impression with alreday Christmas lights everywhere.  We were there with good friends and a lot of fun. The cold weather was no problem as there are lots of warm springs, we had a warm pool and could go to sauna as well. For this drawing I tried my new brownish ink pencils and yes they don't bleed with watercolour on top which is great. These are the pencils I used:
Bin gerade von einem zu kurzen Novemberwochenende in Karlsbad, Tschechien zurückgekommen. Tolle Stadt, coole Leute, super Essen, Regenwetter und wie immer zuwenig Zeit zum malen. Ich malte mit den Stiften auf einer der weissen Bänke sitzend unter dem Vordach der Kollonaden und hab dann später ein wenig Aquarellfarbe im Hotel draufgeworfen. Hatte ja nicht viel Zeit. Es war eine Abendimpression, schon mit voller Weihnachtsbeleuchtung.  Wir waren dort mit guten Freunden und es hat mir richtig gut gefallen. Das kalte Wetter war kein Problem, denn es gibt ja die heissen Quellen, wir hatten einen warmen Pool und konnten auch in die Sauna gehen. Für dieses Bild habe ich mal Tuschestifte verwendet, die ich mir kürzlich gekauft hatte. Sie bluten nicht aus und man kann mit Aquarell direkt drübergehen. Eigentlich hatte ich sie fürs Portraitzeichnen gekauft, denn ich dachte die Brauntöne könnten dafür geeignet sein...

Saturday, December 2, 2017

Landschaft in der Toskana





















Let's stay in the Tuscany mood. This is another watercolour I did in watercolour class. Can't get enough of it while others prepare and decorate for Christmas.

Wir bleiben noch ein wenig in Toscana-Stimmung. Hier nochmal ein Aquarell das ich im Aquarellkurs gemalt habe. Ich kann nicht genug davon bekommen, während andere Leute sich auf Weihnachten einstimmen.

Friday, December 1, 2017

Haus in der Toskana






















Yesterday we had the first snow and winter is here in Germany so let's dream of warmer countries. This watercolour shows a house in Tuscany which I did some time ago in my watercolour class.

Gestern hatten wir den ersten Schnee und der Winter ist da in Deutschland - es ist kalt. Wir träumen nun von wärmeren Ländern. Mein Aquarell zeigt ein Haus in der Toscana, das ich vor längerer Zeit einmal in meinem Aquarellkurs gemalt hatte.

Thursday, November 30, 2017

Herbst an der Jagst






















A watercolour from river Jagst which I did in watercolour class. See the difference between the trees on the left and on the right. The ones on the right were made with pre-watered colour in a pan and I dipped an old credit card into it, which takes longer to draw or scratch with, but the effect is much nicer than the trees just done with a brush on the left. It was fun to try this different technique.

I am happy to announce that Omar from Urban Sketchers Germany invited me  a few days ago to blog on the German Site as a correspondent of Urban Sketchers Germany. What an honour and fun. I did my first post on Nov. 28. If you click on the link above you might see what I wrote.

Ein Aquarell von der Jagst, das ich im Aquarellkurs gemalt habe. Der Unterschied zwischen den Bäumen auf der linken und auf der rechten Seite ist deutlich, denn die auf der rechten Seite wurden mit einer alten Kreditkarte und vorgemischter Aquarellfarbe aufgetupft, was sehr viel länger dauert, als die gemalten Bäume auf der linken Seite, aber der durchbrochene Effekt ist super. Hat mal wieder Spass gemacht was Neues auszuprobieren.

Ich freue mich sehr, dass mich Omar von Urban Sketchers Deutschland vor einigen Tage eingeladen hat auf der offiziellen Seite der deutschen Urban Sketchers als Korrespondent zu bloggen. Was für eine Ehre - klar dass mir das Spass macht. Meinen ersten Post habe ich am 28. November gemacht. Wenn Ihr auf den oberen Link der Urban Sketchers Germany klickt, seht ihr unter diesem Datum, was ich geschrieben habe.

Wednesday, November 29, 2017

Garten über dem Meer



















My drawing shows a view from above Praia do Vau, where there is a path and a nice garden. Again a test on the second side of the new Sketchbook. Hmmm probably I should do less washes and maybe use ink and watercolour for that book.

Mein Bild zeigt eine Skizze von oberhalb der Praia do Vau, wo sich ein Pfad und ein hübscher Garten befindet. Nochmal ein Test auf der zweiten Seite des neuen Skizzenbuchs. Hmmm, vielleicht sollte ich weniger nasse Schichten malen und dafür eher Tinte und nur ein wenig Aquarellfarbe in diesem Buch verwenden.

Tuesday, November 28, 2017

Der rote Bikini



















The first trial of a new Sketchbook (it is the Stillman & Birn Alpha) is always a surprise and you never know what happens... first, I like the surface and the color brillance, but I do not like the wrinkling that it does when I put a lot of watercolour...probably it is my fault, as I chose a book which is only suited for light watercolour washes. Anyway the colours develop good on the paper and I still can iron the page. Below the start of the sketch. The perspective is a bit strange as my eye level was about the height of the smaller background persons heads.

Ein neues Skizzenbuch (es ist das Stillman & Birn Alpha) ist immer eine Überraschung und man weiss nie wie das Papier reagiert. Hier mag ich die Oberfläche und die Farbbrillanz, aber das Kräuseln des Papiers beim Aquarellieren mag ich nicht so gerne...aber das ist mein Fehler, denn das Buch ist ausdrücklich nur für leichten Farbauftrag geeignet und die Seiten haben nur 150 g. Da werde ich einmal wieder mein Bügeleisen zum Glätten bemühen müssen. Unten ist die noch unfertige Skizze. Die dunkleren Farben des Hintergrunds habe ich erst später aufgetragen. Die Perspektive ist etwas ungewöhnlich, denn meine Augenhöhe lag ungefähr auf Kopfhöhe der Personen im Hintergrund.


Monday, November 27, 2017

Wieder ein schöner Tag in der Bretagne





















Again it is sunny in Brittany. Another real watercolour postcard. This is my number 12. (We all do about 10 postcard size paintings for our coming exhibition, but this one is just a backup, as I loved to paint it).

Tomorrow I try a new (to me) Sketchbook, let's see what happens.




Noch ein sonniger Tag in der Bretagne und wieder eine original Aquarell-Postkarte. Das ist meine Nummer 12. (Wir machen jeder ca. 10 Postkarten für die geplante Ausstellung - dies ist also nur eine Backup-Postkarte, weil ich einfach Spass hatte zu malen).

Morgen beginne ich mal wieder ein neues Skizzenbuch. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Sunday, November 26, 2017

Rolis Pavillon im Herbst





















This was our second subject to draw: Rolis Pavillon. Last winter I already painted it in watercolour (klick link to watercolour: Winter if you are interested). Now it is more a fall athmosphere. The sun was already very low, the shadows long and the Pavillon shape was a bit tricky to draw. Thanks Roli, that was great fun.

Das war unser zweites Objekt: Rolis Pavillon. Letzten Winter habe ich den bereits schonmal gemalt (einfach rechts auf den link watercolour: Winter klicken). Hier haben wir nun eher eine Herbststimmung. Die Sonne stand bereits sehr tief, die Schatten wurden länger und der Pavillon war perspektivisch nicht ganz einfach. Danke Roli, das hat Spaß gemacht.